de

INTEGRIERTE ENTWICKLUNG AUF DEM ALTIPLANO

Ort: Altiplano
Projekt-Nr.: 42900

Sammelziel CHF: 27’000

 

 

Mit der Landflucht wurden auch die traditionellen, jahrhundertealten Anbaumethoden aufgegeben und Krankheiten und Schädlinge in den Kulturen auf dem Altiplano haben zugenommen. Der unbeschränkte Einsatz von chemischen Mitteln ist aber in einem so empfindlichen Ökosystem wie jenem des Altiplanos zerstörerisch. Die bolivianische Methodistenkirche hat deshalb in Zusammenarbeit mit der Landbevölkerung verschiedene kleine, integrierte Landwirtschaftsprojekte entwickelt. Diese sollen helfen, die Erträge zu optimieren, ohne dem Ökosystem zu schaden. Connexio unterstützt das Projekt mit der Finanzierung von Beratungsmandaten und Infrastrukturbeiträgen.