Sie befinden sich hier: Startseite
Suche

Gemeinsam Gutes tun

Connexio ist Partner für die EMK in weltweit über 20 Ländern. Die Partnerkirchen tragen die Verantwortung für diakonische, soziale, missionarische oder evangelistische Projekte in den Bereichen Ernährung, Klimaschutz, Bildung, Migration, Einkommenssicherung, Nothilfe und vielen anderen. Connexio unterstützt sie in ihren Projekten und leistet vor allem bei nachhaltigen Projekten Starthilfe. So setzt sich Connexio wirkungsvoll für die Benachteiligten dieser Welt ein. Nachfolgend eine Auswahl aus der vielfältigen Arbeit von Connexio.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Projekte

Roma-Konsultation in Ungarn

Die jährlichen Roma-Konsultationen helfen Mitarbeitenden der EMK, sich zu diesem vielschichtigen Thema auszutauschen und voneinander zu lernen. Ziel ist es, der Arbeit mit Roma eine gemeinsame Ausrichtung zu geben. Die Zusammenarbeit der Gemeinden untereinander, innerhalb des Bezirks, soll ebenfalls verstärkt werden. Es gibt viele EMK-Gemeinden in Roma-Gebieten. Indem sie den Glauben verkündigen und vorleben, setzen die Gemeinden deutliche Zeichen für die Gesellschaft. Zum Artikel

Abschied von Thomas Hanimann

Eine grosse Trauergemeinde nahm Anfang Mai auf dem Waldfriedhof in Schaffhausen Abschied von unserm Freund und Kollegen Thomas Hanimann.
Nachdem bei ihm Ende Februar ein aggressiver Tumor entdeckt wurde, verstarb er bereits am 30. April 2018.

 

 

Thomas Hanimann war seit September 2016 Kommunikationsbeauf-tragter von Connexio und Stellvertreter des Geschäftsleiters. Er war promovierter Historiker und ausgebildeter Journalist. Missionarische und missionstheologische Anliegen waren ihm eine Herzenssache und hatten ihn schon etliche Jahre begleitet, beispielsweise bei seinem fünfjährigen Einsatz als Dozent an der Theologischen Hochschule N’Djanéna im Tschad und dann bei seinen früheren Arbeitsstellen in der Schweiz wie bei „idea spektrum“ und bei der Schweizerischen Evangelischen Allianz.

Unsere aktuelle Kampagne zum Thema „Werte“ mit dem Slogan „Warum sie es tun“ wurde massgeblich von Thomas geprägt. Er fragte, was die Menschen denn antreibe, Gutes zu tun - oder auch Schlechtes. Für ihn war klar, dass hier der Schlüssel liegt von vielen Entwicklungen auf dieser Welt und dass wir hier ansetzen sollten.

Es war immer spannend mit ihm zu diskutieren, denn er hat historisch und theologisch fundiert argumentiert. Er interessierte sich für die nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO gleichermassen wie für die entsprechenden Thesen des ökumenischen Rates der Kirchen und er engagiertes sich in diesem Sinne für die Veränderung der Welt.

Thomas war der Leiter eines kleinen Teams und ein guter Teamplayer. Er verstand es, seine guten Beiträge in eine Diskussion einzubringen und gleichzeitig die Beteiligung der andern zu fördern. Seine Teamkolleginnen und alle Mitarbeitenden bei Connexio und bei den Zentralen Diensten der Evangelisch-methodistischen Kirche schätzten ihn sehr und trauen um ihn.

Thomas hinterlässt seine Ehefrau Fabienne, drei erwachsene Kinder sowie weitere Verwandte, viele Bekannte und bei uns hinterlässt er natürlich auch eine grosse Lücke.

Connexio Klimafonds

Connexio KLIMAFONDS: Der globale Klimawandel ist die aktuell grösste Bedrohung der natürlichen Ökosysteme und des Lebensraumes der Menschen und trifft oft jene besonders hart, die am wenigsten dazu beigetragen haben. Der Klimafonds hilft den Betroffenen und deren Familien.

Weitere Informationen

Frühlingssammlung und Jahresthema 2018

Unsere Werte – unsere Motivation

 

Im Februar verschickt Connexio den neuen Aufruf für die Frühlingssammlung. Damit startet auch das Jahresthema 2018: Das Thema, das durch dieses und die folgenden Jahre hindurch begleiten soll, ist die Frage nach den Werten. Weitere Informationen

Ohne die unzähligen Spenden wäre die Arbeit von Connexio nicht möglich. Helfen Sie auch weiterhin, gemeinsam Gutes zu tun. 

Aktuelles

Der Jahresbericht 2017/18 ist erschienen. Hier finden Sie ihn zum Download:

Offene Stellen

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Zürich eine Person als Leiter/in Kommunikation und Fundraising sowie Stellvertreter/in des Geschäftsleiters (70 – 100 %). Bewerbungsfrist 17. Juni 2018. Weitere Infos finden Sie in der Ausschreibung.

Agenda

Einladung zum Begegnungsabend am 23. Juni in der EMK Bülach: Unter dem Titel «Inside Connexio» Stories und Visionen aus Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Connexio hören und erleben. Weitere Informationen

Folgen Sie uns