Sie befinden sich hier: Startseite / Projekte und Programme / Kambodscha / Arbeit der Connexio-Koordinatoren in Kambodscha
Suche

Arbeit der Connexio-Koordinatoren in Kambodscha

Ort: Phnom Penh
Projekt-Nr.: 50100
Sammelziel CHF: 90'000

 

Connexio setzt in verschiedenen Regionen Schweizer Koordinationspersonen ein. Diese engagieren sich einerseits in der Beratung und im Coaching von einheimischen Leitungspersonen, sowie in der Förderung und Unterstützung lokaler Organisationen in ihrer Entwicklung. Andererseits stellen sie den Informationsfluss zwischen den lokalen Partnerorganisationen, sowie deren Arbeit und Connexio in der Schweiz sicher.

 

In Kambodscha begleiten die Connexio-Koordinatoren Flavia Contreras und Roman Gnaegi die aus der Schweiz und Frankreich unterstützten Projekte und beraten Partnerorganisationen und Komitees der Kirche in Projektmanagement und Administration. Weiterbildungen mit Leitungspersonen zielen darauf ab, lokale Kompetenzen zu stärken und die Abhängigkeit von ausländischen Partnern abzubauen. Die Partnerorganisation CHAD (Community Health and Agricultural Development) hat Gesundheits- und Entwicklungsprojekte in zahlreichen Dörfern im Land und wird von Flavia und Roman in der strategischen Planung und in der Dokumentation ihrer Projekte unterstützt.