Sie befinden sich hier: Startseite / Projekte und Programme / Länderübergreifende Projekte
Suche

Gehälterunterstützung für Pfarrerinnen und Pfarrer in Mitteleuropa-Balkan

PROJEKT-NR.: 20012

SAMMELZIEL CHF: 370'000

 

Rund 110 Mitarbeitende leiten die EMK-Gemeinden in den (süd-)östlichen Ländern Mitteleuropas. In Zeiten vieler wirtschaftlicher und sozialer Probleme (Armut, Arbeitslosigkeit, Migration) nehmen sie engagiert und kreativ die Herausforderung an, von Gottes Liebe zu sprechen – und sie auch zu leben. Ihr engagierter Dienst umfasst viel mehr als Verkündigung und Seelsorge und bewirkt oft bis weit über die Kirchengrenzen hinaus Gutes. Da die in den Gemeinden aufgebrachten Mittel trotz grosser Anstrengungen noch nicht ausreichen,, leistet Connexio einen Beitrag zur Deckung der Kosten für Gehälter, Renten und Rentenvorsorge von Pfarrerinnen und Pfarrern.

Ausbildung von Führungskräften

PROJEKT-NR.: 62400

SAMMELZIEL CHF: 90'000

 

Projektblatt

 

Connexio unterhält einen Stipendienfonds für die höhere Ausbildung von bestehenden und künftigen Führungskräften der Kirche (Master, Nachdiplomstudium, Doktorat). Dazu gehören u.a. Leitungspersonen von theologischen Institutionen, Entwicklungsprojekten oder der Administration von Gesundheitsdiensten. Damit wird Nachwuchskräften die Möglichkeit gegeben, in ihrem eigenen Land einer qualifizierten Arbeit nachzugehen statt im Ausland ihr Glück zu suchen. Zurzeit werden Personen aus der DR Kongo unterstützt.

 

 

Theologischer Ausbildungsfonds

PROJEKT-NR.: 62500

SAMMELZIEL CHF: 30'000

 

Sorgfältig ausgebildete Führungskräfte bilden das Fundament für eine gute Entwicklung, gerade auch im theologischen Bereich. Connexio unterstützt deshalb verschiedene Institutionen mit dem Ziel, den lokalen Kirchen genug gut ausgebildete Gemeindeleiter und Theologen zur Verfügung stellen zu können um missionarische Aufgaben wahrzunehmen. Darunter sind die theologischen Institute ISEDET (Instituto Superior Evangélico de Estudios Teológicos) in Argentinien und ISEAT (Instituto Superior Ecuménico Andino de Teología) in Bolivien, die Lateinamerikanische Bibeluniversität in Costa Rica sowie die Universität Mulungwishi.

Nothilfefonds für rasche, unkomplizierte Hilfe

PROJEKT-NR.: 62700

 

In Krisenzeiten oder Notsituationen können aus diesem Fonds rasch und unkompliziert Beiträge kurzfristig an Partnerorganisationen ausbezahlt werden, so z.B. bei den letzten Überschwemmungen auf dem Balkan.

Bei Katastrophen in Regionen, in denen keine Partnerorganisation von Connexio direkt tätig ist, werden Beiträge an das UMCOR (United Methodist Committee on Relief, das Hilfswerk der weltweiten EMK), weitergeleitet, wie beispielsweise bei der Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak, bei Naturkatastrophen oder der Hungersnot im Süd-Sudan.